Themenwelten

  • feature

    Das Räuchern

    Entstanden als eine Art  Zufallsprodukt, liegt ihr Ursprung in den Ställen der Bauern.  Verwundert, warum sich Eichenbalken ...

  • feature

    Das Köhlen

    Gilt der Baum seit jeher als Sinnbild für Leben und Wachstum, so besteht die Kunst beim Köhlen darin, diese Kraft des Ursprungs ...

  • feature

    Das Altholz

    Erst minimalistisch ausgestaltete Tische, Schränke und Kommoden erinnerten die Deutschen wieder daran, dass Massivholzmöbel ...

Innovation als Wesenszug deutschen Designs

Den Kelten galt sie als gottgeweiht, die Germanen hielten unter dem Schutz ihres Blätterdachs Rechtsprechung ab – und noch heute steht sie als Symbol für die Ewigkeit, deren Leben 30 Generationen überdauert: die Eiche. So uralt der mythische Kult um den wohl deutschesten aller Bäume ist, so vehement und mondän drängt sie aktuell in die Architektur und ins zeitgenössische Design. Gerade beim Finden und Erfinden neuer Oberflächenbearbeitungen wird die Eiche einmal mehr in den Fokus gerückt – so, als seien Deutschlands Möbelgestalter jüngst in den Sog einer Strömung geraten, die mit starken Bewegungen tief unter die Oberfläche des einst so hausbacken anmutenden Materials führt.